Am 28. September 2021 informiert der Gemeinderat die Bürgerschaft über die Ergebnisse der Sparpotenzial-Analyse und die daraus abgeleiteten Massnahmen 2022.
Sparschwein
Sparschwein - Pixabay

Wie die Gemeinde St. Margrethen berichtet, informiert am Dienstag, 28. September 2021, 19.30 Uhr, der Gemeinderat die Bürgerschaft über die Ergebnisse der Sparpotenzial-Analyse und die daraus abgeleiteten Massnahmen 2022. Im Weiteren präsentiert er eine aktualisierte Finanzplanung 2022 bis 2025.

Die Veranstaltung findet pandemiebedingt in der Rheinau-Halle statt. Türöffnung ist ab 19 Uhr. Gestützt auf die Covid-19-Verordnung besondere Lage unterliegt die Versammlung keiner Beschränkung der Personenzahl.

Eine Zertifikats-Zugangsbeschränkung (3G) ist ebenfalls unzulässig. Es gilt jedoch die Schutzkonzeptpflicht. Es gelten Massnahmen betreffend Hygiene und Abstand sowie Maskentragpflicht.