Am Donnerstagnachmittag ist ein Kleinflugzeug nach dem Start beim Flughafen Altenrhein SG über Staad in den See abgestürzt. Der 72-jährige Pilot ist gestorben.
In Altenrhein SG kam es heute zu einem Flugzeugabsturz. - Nau.ch/Drone-Air-Media.ch

Das Wichtigste in Kürze

  • Am Donnerstagnachmittag stürzte ein Kleinflugzeug über Staad in den See.
  • Die Rettungsorganisationen stehen im Grosseinsatz.

Am Donnerstag, kurz nach 14.35 Uhr, hat die Kantonspolizei St. Gallen die Meldung von einem abgestürzten Flugzeug nach dem Start beim Flughafen Altenrhein erhalten. Es ist bei Staad in den See gestürzt.

Pilot tot geborgen

Das Kleinflugzeug stürzte in knietiefes Wasser, rund 50 Meter vom Ufer entfernt. Die Rettungskräfte konnten im Wrack den Piloten feststellen. Er war bereits verstorben.

Beim Piloten handelt es sich um einen 72-jährigen Schweizer. Gemäss jetzigen Erkenntnissen gibt es keine Hinweise auf weitere Passagiere.

altenrhein
Bei Staad SG stürzte ein Kleinflugzeug ins Wasser. - Nau.ch/Drone-Air-Media

Gemäss ersten Erkenntnissen startete das Kleinflugzeug beim Flughafen Altenrhein. Der Pilot meldete technische Probleme. Ihm wurde die Landerlaubnis zur Rückkehr zum Flughafen gegeben. Wie bei Flugunfällen üblich wird die Untersuchung unter der Leitung der Bundesanwaltschaft geführt.

Mehr zum Thema:

Bundesanwaltschaft Flughafen Wasser Pilot