Dienstagnacht, 22. Februar 2022, wurde in ein Geschäftsgebäude an der Hinterburgstrasse in Berneck SG eingebrochen und Geld aus zwei Betrieben gestohlen.
Einbruch (Symbolbild). - Kantonspolizei St. Gallen

In der Nacht von Montag auf Dienstag, 22. Februar 2022, ist eine unbekannte Täterschaft in ein Geschäftsgebäude an der Hinterburgstrasse in Berneck eingeschlichen.

Die unbekannte Täterschaft gelang mutmasslich durch eine unverschlossene Eingangstür ins Gebäude. Anschliessend durchsuchte sie die Räume eines Geschäfts. Sie brach eine Pultschublade auf und stahl daraus Geld.

Die Täterschaft flüchtete durch eine unverschlossene Verbindungstür

Anschliessend begab sich die Täterschaft durch eine unverschlossene Verbindungstür in einen zweiten Betrieb und stahl auch dort Geld. Danach verliess sie den Tatort unbemerkt.

Die gesamte Deliktsumme beträgt mehrere tausend Franken. Der Sachschaden am aufgebrochenen Pult wird auf etwa hundert Franken geschätzt.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken Tatort Berneck