Am 23. Februar 2022, gab es nach der Fernsehsendung «Aktenzeichen XY ungelöst» Hinweise aus der Bevölkerung zu einem Banküberfall in Wittenbach SG von 2018.
Kantonspolizei St. Gallen
Kantonspolizei St. Gallen - Kantonspolizei St. Gallen

Am Montagnachmittag, 8. Oktober 2018, ist «Im Zentrum» die Raiffeisenbank von einem bewaffneten Mann überfallen worden. Sämtliche Fahndungsmassnahmen, so auch die Veröffentlichung einer Fotoaufnahme des Täters, führten bisher nicht zum gewünschten Erfolg.

Am 23. Februar 2022, wurde in der Fernsehsendung «Aktenzeichen XY ungelöst» um Hinweise aus der Bevölkerung ersucht.

Es gab Hinweise auf den Bankräuber und die Tatwaffe

Während und nach der Sendung sind in Deutschland und bei der Kantonspolizei St. Gallen drei Hinweise auf den Bankräuber und zwei Hinweise auf die Tatwaffe eingegangen.

Diese werden verifiziert und im positiven Fall kommuniziert. Die Sendung kann weiterhin über Webseite der Kantonspolizei St. Gallen nachgeschaut werden.