In der Nacht auf Donnerstag brach eine unbekannte Täterschaft in ein Einfamilienhaus an der Bitzistrasse in St. Gallen SG ein. Es wurde Bargeld gestohlen.
Einbruch (Symbolbild). - Kantonspolizei St. Gallen

In der Zeit zwischen Sonntag und Donnerstag ist eine unbekannte Täterschaft an der Bitzistrasse in St. Gallen in ein Einfamilienhaus eingebrochen. Die Täterschaft stieg durch ein Fenster in den Keller des Hauses ein.

Im Keller brach sie gewaltsam die Tür zum Wohnbereich auf. Im Innern des Einfamilienhauses stahl sie Bargeld im Wert von über tausend Franken. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundert Franken.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Franken