Am Dienstagmorgen kollidierten auf der Rorschacher Strasse in St. Gallen SG ein Auto und eine Rollstuhllenkerin. Letztere wurde ins Spital gebracht.
Unfallstelle Rorschacher Strasse
Unfallstelle Rorschacher Strasse - Stadtpolizei St. Gallen

Am Dienstag, um 10.30 Uhr, beabsichtigte eine 25-jährige Rollstuhlfahrerin, einen Fussgängerstreifen an der Rorschacher Strasse in St. Gallen, Höhe Liegenschaft Nr. 254 zu überqueren.

Die 25-jährige Rollstuhllenkerin wurde ins Spital gebracht

Ein 34-jähriger Autofahrer übersah die Rollstuhlfahrerin und kollidierte mit ihr. Durch die Kollision fiel die 25-Jährige aus dem Rollstuhl zu Boden und verletzte sich dabei eher leicht.

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden.
Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden. - Stadtpolizei St. Gallen

Die Rettung brachte sie zwecks Kontrolle ins Spital. Am Rollstuhl sowie am Personenwagen entstand Sachschaden.

Mehr zum Thema:

Sachschaden