Wie die BLS Netz AG mitteilt, fährt aufgrund der Bauarbeiten zwischen Biberist Ost und Gerlafingen vom 9. Oktober bis 29. November 2021 keine Bahn.
Ein Arbeiter geht über eine noch nicht fertige Gleisanlage der Bahn. Foto: Lukas Schulze/Illustration
Ein Arbeiter geht über eine noch nicht fertige Gleisanlage der Bahn. Foto: Lukas Schulze/Illustration - dpa-infocom GmbH

Die Gemeinde Gerlafingen informiert, dass infolge der Modernisierung der Gleisanlagen zwischen Biberist Ost und Gerlafingen vom Samstag, 9. Oktober, ein Uhr, bis Montag, 29. November 2021, fünf Uhr, der Bahnbetrieb zwischen Solothurn und Wiler eingestellt wird. Es wird jedoch während des Betriebsunterbruchs ein Bahnersatzbetrieb mit Bussen eingerichtet.

Die Bauarbeiten an den Bahnanlagen sind im Mehrschichtbetrieb tags und nachts geplant und erfolgen auch samstags. Gleichzeitig muss für den Ersatz der Bahnbrücke der Emmenkanal trockengelegt werden. Dies erfolgt ab Samstag, 9. Oktober, bis voraussichtlich Sonntag, 14. November 2021.

Lärm auf ein Minimum reduziert

Bei den Arbeiten wird es zu Lärmemissionen kommen. Die Bahn organisiert die Arbeiten so, dass der Lärm auf ein Minimum reduziert wird.

Mehr zum Thema:

Bahn BLS