Wie die Gemeinde Wünnewil-Flamatt mitteilt, kann das Trinkwasser ab sofort wieder wie gewohnt verwendet werden.
Rueyres
Trinkwasser. (Symbolbild) - Keystone

Das Trinkwasser von Wünnewil ist wieder von einwandfreier Qualität und kann somit bedenkenlos konsumiert werden. Hingegen wird das Wasser bis auf Weiteres, auf Anordnung des Amts für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (LSVW), mit Chlor behandelt.

Das Trinkwasser wird aufgrund der vorgenannten Massnahme auch weiterhin einen leichten Geruch oder Geschmack nach Chlor aufweisen. Dies ist gesundheitlich unbedenklich. Sobald diese Weisung eine Änderung erfährt, wird die Bevölkerung über die Homepage der Gemeinde sowie die App «My Local Services» informiert.

App «My Local Services» kann downgeloadet werden

Die Gemeinde von Wünnewil bedauert die entstandenen Unannehmlichkeiten und bedankt sich bei der Bevölkerung für das Verständnis und das entgegengebrachte Vertrauen.

Die App kann im Apple-Store oder Play-Store direkt downgeloadet werden. Nach dem Download der App kann man sich mit einer Adresse registrieren. Die Adressangaben dienen lediglich dazu, in den richtigen Bereich einteilen zu können. Bei einem Problem (z.B. Wasser, Strom) könnte somit gezielt nur der betroffene Bereich informiert werden.

Mehr zum Thema:

Wasser Apple