Wie die Gemeinde Arth berichtet, wird ab dem 1. Januar 2022 jeweils am ersten Freitag im Monat der Karton eingesammelt.
Artj
Blick auf die Gemeinde Arth. - Gemeinde Art

Ab dem 1. Januar 2022 wird in der Gemeinde Arth jeweils am ersten Freitag im Monat der Karton eingesammelt. Der Karton kann gebündelt oder lose in Normcontainern (240 Liter oder 800 Liter) bereitgestellt werden. Sofern eine Bereitstellung mit Normcontainern geplant ist, sollten die folgenden Vorgaben eingehalten werden:

Die Container müssen sauber sein (keine Abfall- oder Grüngutrückstände).

Die Container müssen klar als Kartoncontainer beschriftet sein.

Bereitstellung muss an den üblichen Kehrichtsammelplätzen erfolgen.

Normcontainer sollten blau sein

Der Bezug von Normcontainern ist bei der Firma Amgwerd oder im Fachhandel gegen Bezahlung möglich. Idealerweise sollten die Normcontainer für Karton blau sein. Diese müssen unabhängig von der Farbe mit der Aufschrift «Karton»versehen und sauber sein.

Mit der monatlichen Kartonsammlung, den Papiersammlungen der Jugendorganisationen, den Dorfsammelstellen (Glas, Alu/Weissblech, Textil) und bei den Grossverteilern (Plastikflaschen, PET, Batterien, Kaffeekapseln etc.) kann ein grosser Teil der Haushaltwertstoffe direkt in den Dorfteilen Arth, Goldau und Oberarth entsorgt werden.

Mehr zum Thema:

Goldau Arth