Der Hafen bleibt während den Schneidarbeiten für Besucher gesperrt.
Lachen
Die Gemeinde Lachen am Zürichsee. - Keystone

Wie alle Jahre wird auch in diesem Sommer wieder das Seegras im Gemeindehafen Lachen entfernt, berichtet die Gemeinde Lachen. Als erster Schritt übernimmt dies die Tauchergruppe Biber unter den Booten und an anderen engen Stellen.

Die Tauchergruppe wird am kommenden Dienstag, 29. Juni 2021 von ca. 17.15 Uhr – 21.00 Uhr in der Hafenanlage tauchen und mit Hilfe von Sicheln das Seegras entfernen.

Aus Sicherheitsgründen darf in diesem Zeitraum möglichst kein Schiffsverkehr stattfinden und der Hafen bleibt für Besucher gesperrt.

Mehr zum Thema:

Lachen