Wie die Gemeinde Lachen bekannt gibt, wird am 16. März 2022 ein Informationsanlass zum Wettbewerb «Der LEKste Garten in Altendorf und Lachen 2022» stattfinden.
Dorf - Lachen
Dorf - Lachen - nau.ch / jpix.ch

Die Gemeinden Altendorf und Lachen haben in den vergangenen Jahren das Landschaftsentwicklungskonzept (LEK) erarbeitet und haben bereits einige Projekte erfolgreich umgesetzt. Nun will das LEK einen Schritt weitergehen und auch die Bevölkerung motivieren, ihre Gärten artenreich und naturnah zu gestalten.

Sie hat deshalb den Wettbewerb «Der LEKste Garten in Altendorf und Lachen 2022» ins Leben gerufen. Jeder, der einen artenreichen, natürlichen und vielseitigen Garten mit hoher Aufenthaltsqualität hat, gehört zum angesprochenen Personenkreis.

Für interessierte Gartenbesitzer

Nebst schönen Preisen gibt es Gartenberatungen durch den Fachmann zu gewinnen. Zum Auftakt des Gartenjahres 2022 findet am Mittwoch, 16. März 2022, um 19 Uhr beim Peterswinkel in Lachen ein Informationsanlass für interessierte Gartenbesitzer statt.

An diesem Abend berichtet das LEK nicht nur über den Wettbewerb, sondern vermittelt auch wertvolles Wissen über Biodiversität im Siedlungsraum. Für den Anlass des LEK Altendorf-Lachen ist keine Anmeldung erforderlich.

Mehr zum Thema:

Biodiversität Altendorf Lachen