Am Freitagabend, 25. Juni 2021, kurz vor 18 Uhr, geriet der Tumbler in Brand. Die Feuerwehr konnte den Kleinbrand rasch löschen.
Kantonspolizei Schwyz. - Kantonspolizei Schwyz

Am Freitagabend, 25. Juni 2021, musste die Feuerwehr Galgenen zum Fuchsweg in Galgenen ausrücken. Der Bewohner eines Einfamilienhauses bemerkte kurz vor 18 Uhr eine Rauchentwicklung im Untergeschoss und hielt Nachschau. Dabei stellte er fest, dass der Tumbler in Brand geraten war und alarmierte die Feuerwehr. Diese konnte den Kleinbrand rasch löschen.

Es entstand Sachschaden in der Waschküche und Rauchschaden im Haus. Verletzt wurde niemand. Als Brandursache konnte die Kantonspolizei Schwyz einen technischen Defekt ermitteln.

Mehr zum Thema:

Sachschaden Feuerwehr Galgenen