Wie die Gemeinde Kerns mitteilt, wurde die Baukostenabrechnung im Betrag von 190'498,62 Franken für die Sanierung des Wasserleitungsnetzes genehmigt.
Dorfzentrum Kerns.
Dorfzentrum Kerns. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Im 2021 wurde ein weiteres Teilstück des bestehenden Wasserleitungsnetzes im Melchtal saniert. Die im Jahre 1939 erstellte Leitung entlang der Fruttstrasse (Abschnitt Parkplatz Restaurant Nünalp bis Einfahrt in die Manzigenstrasse) und die Verbindungsleitung bis zur Manzigen sind ersetzt worden.

Der Einwohnergemeinderat hat nun die Baukostenabrechnung im Betrage von 190'498,62 Franken genehmigt. Der Kreditbetrag von 180'000 Franken wurde um 10'498,62 Franken überschritten. Diese Mehrkosten haben sich bereits bei der Vergabe der Aufträge abgezeichnet. Deshalb hatte der Einwohnergemeinderat zu diesem Zeitpunkt den entsprechenden Budgetnachtrag genehmigt.

Mehr zum Thema:

Franken Kerns