Auf der Panoramastrasse über den Glaubenbielenpass zwischen Obwalden und Luzern gilt ab Donnerstag eine Wintersperre. Die Strecke ist zwischen Mörlialp und Sörenberg gesperrt.
Wintersperre
Die Wintersperre am Gotthard. (Archivbild) - sda - KEYSTONE/KARL MATHIS

Aufgrund der Wetterprognosen wurde ab 16 Uhr Wintersperre signalisiert, wie die Obwaldner Staatskanzlei mitteilte. Im vergangenen Jahr war die 17 Kilometer lange Verbindung über den 1600 Meter hohen Pass am 30. November gesperrt worden.

Die Wintersperre dauert je nach Witterung bis Anfang Mai 2022. Die zweite Verbindung zwischen Obwalden und Luzern, jene von Sarnen nach Entlebuch über den Glaubenbergpass ist noch offen.