Paul Orlowski, Gynäkologie-Oberarzt im Spital Nidwalden, wird im März 2022 Chefarzt der Frauenklinik im Kantonsspital Obwalden. Er wird dort Steffi Leu-Hense ablösen, die dann als Chefärztin für Gynäkologe ins Spital Nidwalden wechselt.
arzt
Ein Arzt im Kittel. (Symbolbild) - dpa

Gemäss einer Mitteilung des Kantonsspitals Obwalden ist Orlowski 37 Jahre alt und arbeitet seit 2020 als Oberarzt am Spital Nidwalden. Sein Staatsexamen hatte er an der Universität Erlangen-Nürnberg gemacht.

Orlowski werde seine Arbeit voraussichtlich am 1. März 2022 aufnehmen und mit seinem Team die abtretende Chefärztin nahtlos ablösen, hiess es in der Mitteilung.

Die Gynäkologie-Chefärztin Steffi Leu-Hense wechselt dann als neue Chefärztin für Gynäkologie an das Spital Nidwalden. Sie löst dort Thomas Prätz ab, der pensioniert wird.