In Lungern hat der Gemeinderat den Finanzplan 2023 bis 2029 genehmigt. Die Auswirkungen der Investitionen wurden auf die Finanzlage der Gemeinde geprüft.
Dorfzentrum Lungern.
Dorfzentrum Lungern. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Wie die Gemeinde Lungern berichtet, hat der Gemeinderat sich zu Beginn der Legislatur ein detailliertes Legislaturprogramm gegeben. Dieses umfasst auch Projekte, welche die Gemeindeinfrastruktur an die Bedürfnisse der kommenden Jahre anpassen. Diese Investitionen ziehen einen Finanzbedarf nach sich.

Mit der Erarbeitung eines Finanzplans mit einer Laufzeit über die laufende und die kommende Legislatur wurden die Auswirkungen solcher Investitionen auf die Ertrags- und Finanzlage der Gemeinde geprüft. Der Gemeinderat hat den Finanzplan 2023 bis 2029 genehmigt.