Wie die Gemeinde Lungern berichtet, sind zur Sicherung der Industriestrasse Sofortmassnahmen notwendig. Diese Arbeiten gehen zu Lasten der Gemeinde.
Dorfzentrum Lungern.
Dorfzentrum Lungern. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Im Sommer 2021 kam es zu kleinen Steinschlagereignissen im Bereich der Industriestrasse vor dem Gebiet «Hag», welche kurzzeitig die Sperrung der Industriestrasse notwendig machten.

Im Auftrag von Gemeinde und Kanton wurde Situation seither durch Experten abgeklärt. Dabei wurde in drei Bereichen absturzgefährdetes Material (circa 85m3) vorgefunden.

Zur Sicherung der Industriestrasse sind nun Sofortmassnahmen (Reinigung der absturzgefährdeten Felsbereiche) notwendig. Diese als Unterhaltsmassnahmen eingestuften Arbeiten gehen zu vollständig zu Lasten der Gemeinde.

Der Gemeinderat hat einen Nachtragskredit gesprochen. Die Arbeiten werden ohne Verzug in Angriff genommen.