Glück im Unglück für einen Autofahrer in Lohn-Ammannsegg SO: Er konnte am Freitagabend unverletzt aus seinem kaputten Wagen steigen, nachdem dieser einen Baum gerammt und sich überschlagen hatte.
radfahrer
Zwei Autos der Kantonspolizei Solothurn. - Keystone

Der Autofahrer war laut Mitteilung der Solothurner Kantonspolizei kurz nach 20.00 Uhr auf der Bernstrasse von Lohn-Ammannsegg in Richtung Biberist unterwegs. Weil er abgelenkt war, geriet er mit seinem Fahrzeug gegen die Strassenmitte und prallte dort auf einer Verkehrsinsel in den Baum.

Danach überschlug sich das Fahrzeug. Es blieb auf der Gegenfahrbahn auf der Seite liegen. Der Lenker konnte das Unfallauto selbständig verlassen.