Bei einem selbstverursachten Autounfall in Crémines BE sind der Fahrer und der Beifahrer leicht verletzt worden.
kantonspolizei bern
Ein Auto der Kantonspolizei Bern. (Symbolbild) - Keystone

Bei einem selbstverursachten Autounfall in Crémines BE sind der Fahrer und der Beifahrer leicht verletzt worden. Das Auto landete nach dem Unfall auf dem Dach und blockierte vorübergehend den Verkehr.

Das Auto gelangte aus bisher ungeklärten Gründen von der Fahrspur ab, touchierte den rechten Strassenrand und prallte danach in einen Baum, wie die Berner Kantonspolizei am Sonntag mitteilte. Durch den Aufprall habe sich das Fahrzeug überschlagen und sei mitten auf der Strasse auf dem Dach gelandet.

Die verletzten Insassen wurden von der Ambulanz ins Spital gebracht. Am Fahrzeug entstand Totalschaden.

Mehr zum Thema:

Totalschaden