Beim Brand in St-Imier BE ist ein 14-jähriger Ivorer ums Leben gekommen. Das teilte die Kantonspolizei Bern am Montag nach der formellen Identifikation mit.
Feuer
Ein Feuer brennt. - Pixabay

Der Staatsangehörige der Elfenbeinküste sei im Kanton Bern wohnhaft gewesen, heisst es im Polizeicommuniqué. Der junge Mann starb am Freitagnachmittag beim Brand eines Wohn- und Geschäftshauses im Zentrum von St-Imier. Die Brandursache ist noch nicht bekannt.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Bern