Der Stadtrat Rorschach hat die Erneuerung der Wasser- und Elektroleitungen an der Tödistrasse bewilligt und in Auftrag gegeben.
Bildungszentrum Rorschach.
Bildungszentrum Rorschach. - Nau.ch / Miriam Danielsson

Wie die Gemeinde Rorschach informiert, hat der Stadtrat das Projekt für die Erneuerung der Wasser- und Elektroleitungen an der Tödistrasse genehmigt und die Werkleitungsarbeiten zu 112’508,55 Franken (exklusive Mehrwertsteuer) an die Morant AG, St. Gallen, für die Tiefbauarbeiten sowie zu 34’399,25 Franken (exklusive Mehrwertsteuer) an die Max Schetter AG, Wittenbach, für den Leitungsbau vergeben.

Mehr zum Thema:

Franken Wasser Rorschach