Auf Einladung des Stadtrates von Rorschach trafen sich auf dem Areal der Feldmühle rund 140 neue Stadtbewohner zur Neuzuzügerbegrüssung am 25. August 2021.
Rorschach
Rorschach - Twitter/ @fm1today

Wie die Gemeinde Rorschach berichtet, konnte nach zwei Jahren wieder eine Neuzuzügerbegrüssung durchgeführt werden. Auf Einladung des Stadtrates trafen sich letzten Mittwoch, dem 25. August 2021 auf dem Areal der Feldmühle rund 140 neue Stadtbewohner zur Neuzuzügerbegrüssung.

Stadtpräsident Robert Raths begrüsste die Gäste und informierte die neu Zugezogenen über ihre Wohngemeinde. Bei schönem Sommerwetter, feinen Bratwürsten und guter musikalischer Unterhaltung konnten die Neuzuzügerinnen und Neuzuzüger interessante Bekanntschaften machen und einige neue Eindrücke mit nach Hause nehmen.

Auch die Führungen von Richard Lehner durch die alte Feldmühle waren äusserst interessant und liessen die Geschichte des Areals wieder zum Leben erwecken.