Wie die Gemeinde Eggersriet berichtet, hat der Gemeinderat beschlossen, zur Firma «raum.manufaktur.ag» St. Gallen zu wechseln.
Verwaltung - Symbolbild

Das bisher zur Beratung beigezogene Raumplanungsbüro hat seine Firmenstruktur verändert.

Der Gemeinderat hat beschlossen, zur Firma «raum.manufaktur.ag», St.Gallen, zu wechseln, weil die Mitarbeitenden der neuen Firma im Auftrag des früheren Schulrates bereits die Sondernutzungsplanung respektive Schulstandort-Studien begleitet haben.

Die generelle Überarbeitung der Richt- und Zonenplanung sowie des Baureglementes stehen derzeit nicht an, sodass die Beratungstätigkeiten in einem überblickbaren Rahmen bleiben.

In den nächsten drei bis vier Jahren werden im Bereich der Raumplanung und der Verkehrsplanung einzelne Projekte erarbeitet und öffentlich aufgelegt werden.

Die Gemeindebevölkerung wird dann in die Raumplanungsthemen vertieft miteinbezogen, wenn es ab 2025 um die totale Sanierung der Planungsinstrumente, Baureglement und Schutzverordnung geht.

Mehr zum Thema:

Raumplanung