Das Budget 2022 von Uttwil rechnet mit einem Aufwandüberschuss von 142'000 Franken und Nettoinvestitionen von 1'300'000 Franken.
noten rückruf
Schweizer Franken. (Symbolbild) - dpa

Wie die Gemeinde Uttwil berichtet, unterbreitet der Gemeinderat Uttwil der Gemeindeversammlung am Dienstag, 23. November 2021 ein Budget 2022, das bei gleichbleibendem Steuerfuss mit einem Aufwandüberschuss von 142'000 Franken und Nettoinvestitionen von 1'300'000 Franken rechnet. Das Budget für das laufende Jahr geht von einem Aufwandüberschuss von knapp 203'000 Franken aus.

Das Budget 2022 liegt im Rahmen des gemäss letztjährigem Finanzplan Abzusehenden. Bei den zu erwartenden Steuer­einnahmen hält der Gemeinderat aufgrund aktueller Werte für das laufende Rechnungsjahr und der etwas ungewissen Situation eine gewisse Zurückhaltung für angebracht. In den wesentlichen Zügen weicht das Budget 2022 nur wenig vom Vorjahresbudget ab.

Investitionen in die Sanierungen der Bahnhofstrasse Ost

Mit dem Budget 2022 sind Investitionen in die Sanierungen der Bahnhofstrasse Ost und der Alten Landstrasse, die Abwassersanierung Riedern, den Regenwasser-Kanal Thunwiesen-See, die Hoch­wasser-Retention Eisweiher unterer Damm und in den Hochwasserschutz Chüpfelerbach-Lehnen­weingarten vorgesehen.

Die Gemeindeversammlung vom Dienstag, 23. November 2021 wird neben dem Budget 2022 der Gemeinde Uttwil zwei Einbürgerungsgesuche behandeln.

Auf den untenstehenden Links finden Sie die Botschaft zur Gemeindeversammlung in einer Version wie sie den Stimmberechtigten zugestellt wurde und in einer Version mit den detaillierten Budgetangaben für die Einzelkonten.

Mehr zum Thema:

Franken