Nach einem Angriff am Mittwochabend, 16. Februar 2022, in Romanshorn TG konnte die Polizei am folgenden Donnerstag einen Tatverdächtigen festnehmen.
Kantonspolizei Thurgau
Kantonspolizei Thurgau - Kantonspolizei Thurgau

Ein Mann wurde am Mittwochabend, 16. Februar 2022, bei einem Angriff in Romanshorn verletzt. Kurz vor 20.45 Uhr betrat ein maskierter Mann den Tankstellen-Shop beim Kreisel Hubzelg.

Er begab sich zu einem Kunden und griff diesen unvermittelt mit einem Hammer an. Der Täter flüchtete danach zu Fuss in Richtung Bahnhof.

Die Polizei nahm einen Mann fest – Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen

Beim Angriff wurde der 20-Jährige verletzt und musste mit dem Rettungsdienst ins Spital gebracht werden. Die Ermittlungen der Kantonspolizei Thurgau führten am Donnerstag zur Festnahme eines 25-jährigen Türken, der in der Region wohnhaft ist.

 Die Ermittlungen sind noch nicht abgeschlossen. Die Staatsanwaltschaft führt eine Strafuntersuchung.

Mehr zum Thema:

Kantonspolizei Thurgau Romanshorn