Amriswil lädt am 2. Januar 2022 zum Neujahrsapéro im Pentorama ein. Mit musikalischem Programm wird das neue Logo des Verkehrsvereins vorgestellt.
Pentorama Kreisel Amriswil.
Pentorama Kreisel Amriswil. - Nau.ch / Miriam Danielsson

Wie die Gemeinde Amriswil bekannt gibt, findet der Neujahrsapéro am Sonntag, 2. Januar 2022, ab 10 Uhr im Pentorama statt. Neben der Präsentation des neuen Logos vom Verkehrsverein wird die Band UnglauBlech für musikalische Unterhaltung sorgen. Nur der Apéro findet heuer in ungewöhnlicher Form statt.

Musikalisch wird das neue Jahr eingeläutet

Acht Männer, drei Trompeten, drei Posaunen, eine Tuba und ein Drumset – das sind UnglauBlech. Seit 2013 sind die professionellen Musiker als Ensemble unterwegs und begeistern mit ihrem inzwischen achten Bühnenprogramm ein zahlreiches Publikum in der Schweiz und in Deutschland. Die acht Berufsmusiker sind regelmässig in bekannten Orchestern wie dem Orchester der Oper Zürich oder der Argovia Philharmonic tätig, sind auf zahlreichen Alben verschiedenster Künstler zu hören und gestalten mit anderen Ensembles oder Bands die Musiklandschaft Schweiz mit.

Am Sonntag, 2. Januar, wird die Band im Pentorama in Amriswil zu Gast sein und gemeinsam mit den Amriswilern das Neue Jahr einläuten. Um 10 Uhr beginnt das Konzert am Neujahrsapéro, um 9.30 Uhr ist Türöffnung.

Der Verkehrsverein wird zu «Amriswil aktiv»

Organisiert wird die Neujahrsfeier wie immer durch den Verkehrsverein Amriswil, der den Anlass nutzt, das neue Logo zu präsentieren. Zeitgleich mit dem 125-Jahre-Jubiläum, das der Verein im kommenden Jahr feiern kann, schenkte er sich selber einen neuen Namen und ein neues Logo.

Ab dem 1. Januar nennt sich der Verkehrsverein also «Amriswil aktiv». Das Logo, bisher ungesehen, wird Vereinspräsident und Stadtrat Erwin Tanner an ebendiesem Sonntagmorgen zum ersten Mal der Öffentlichkeit präsentieren.

Der traditionelle Apéro wird in ungewöhnlicher Form offeriert

Nach Begrüssung, Logopräsentation und dem ersten Teil des UnglauBlech-Konzertes, wird Stadtpräsident Gabriel Macedo die Neujahrsansprache halten. Nach dem zweiten Teil des Konzertes wird, wie immer, ein Apéro offeriert.

Aus gegebenen, aktuellen Umständen wird dieser aber nicht auf dem Vorplatz des Pentorama oder gar im Pentorama stattfinden, sondern jeder Besucher erhält einen Gutschein für ein Getränk und eine Verpflegung im Eisbrecher beim Amriswil on Ice, der an diesem Vormittag eingelöst werden kann.

Der Verkehrsverein veranstaltet ein weiteres Konzert

Die ganze Neujahrsfeier ist kostenlos und wird von der Stadt Amriswil offeriert. Wer am 2. Januar 2022 nicht dabei sein kann, hat im Juni eine weitere Chance, UnglauBlech im Pentorama zu hören. Dann nämlich organisiert der Verkehrsverein, nach Umbenennung ab dem neuen Jahr «Amriswil aktiv», ein abendfüllendes Konzert.

Im neuen Jahr wird es dazu einen Vorbericht geben, in welchem auch ersichtlich sein wird, wo Tickets reserviert und gekauft werden können.

Ein Anlass an zwei Orten

Der Neujahrsanlass der Stadt Amriswil findet als 2-G-Veranstaltung statt. Wer im Pentorama beim Konzert und der Ansprache dabei war, erhält einen Armbändel, mit welchem man ohne Vorzeigen des Zertifikats und Ausweis zum Apéro im Eisbrecher am Amriswil on Ice zugelassen ist.

Mehr zum Thema:

Gutschein Musiker Konzert