Am Montag, 4. Oktober 2021, beginnen die Arbeiten an der Verbindungsleitung Quellwasser-Pumpwerk in Wydacker und St. Pantaleon.
Rueyres
Trinkwasser. (Symbolbild) - Keystone

Wie die Gemeinde Nuglar-St. Pantaleon berichtet, sind die Vorbereitungsarbeiten für den Ersatz der Verbindungsleitung zwischen dem Quellwasser-Pumpwerk Wydacker und dem Netz von St. Pantaleon abgeschlossen. Im Juli konnte der Gemeinderat die Arbeiten vergeben. Der Baubeginn erfolgt am Montag, 4. Oktober 2021 und endet voraussichtlich Ende November 2021.

Die Arbeiten werden in ca. 5 Etappen ausgeführt. Gestartet wird auf der Seite St. Pantaleon. Die gewählte Linienführung beinhaltet auch das Queren der St. Pantaleonstrasse. Infolge der engen Platzverhältnisse werden diese Arbeiten in Nachteinsätzen ausgeführt. Mit diesem Vorgehen ist der Postautoverkehr zwischen Nuglar und St. Pantaleon unterbruchsfrei gewährleistet.

Es wird zu einer kurzen Versorgungsunterbrechung kommen

Die Trink- und Löschwasserversorgung von St. Pantaleon ist während der gesamten Bauzeit sichergestellt. Bei der Inbetriebnahme der neuen Leitung wird es jedoch einen kurzen Versorgungsunterbruch geben. Der genaue Zeitpunkt der Umschaltung respektive des Unterbruchs wird rechtzeitig kommuniziert.

Gemeinde und Planungsbüro sind sich bewusst, dass durch die Bauarbeiten, die der Trink-/ und Löschwasser-Versorgungssicherheit der beiden Dörfer dienen, gewisse Unannehmlichkeiten und Immissionen ergeben. Die beteiligten Unternehmungen, die Bauleitung und die Bauverwaltung sind bemüht, diese auf ein Minimum zu beschränken und die Arbeiten termingerecht und speditiv auszuführen.