Wie die Gemeinde Aesch BL berichtet, kommt es zum punktuellen Unterbruch im interGGA-Netz am 17. November 2021.
Die Pfeffingerstrasse in Aesch mit Blick zur Katholischen Kirche St. Josef.
Die Pfeffingerstrasse in Aesch mit Blick zur Katholischen Kirche St. Josef. - Nau.ch / Werner Rolli

Um der stetig wachsenden Nachfrage nach mehr Bandbreite und höheren Übertragungskapazitäten zu genügen, baut die interGGA zusammen mit ihrem Service-Provider Quickline ihre Infrastruktur weiter aus. Umgesetzt werden die Arbeiten durch die Saphir Group Networks AG.

Aufgrund dieser Arbeiten am Kabelnetz wird es in Aesch punktuell zu einem Unterbruch bei Internet, Festnetz-Telefonie, Radio und TV kommen. Betroffen sind der Hangweg 3 bis 12, Lindenweg 2, Nespelmattweg 7 und 9 am Mittwoch, 17. November 2021, zwischen 7.30 und 17 Uhr.

Es wird im angekündeten Zeitfenster zu Unterbrüchen kommen. Ausserhalb der angegebenen Zeit sind sämtliche Dienste verfügbar.

Mehr zum Thema:

Quickline Internet