In der Nacht von Samstag auf Sonntag wurden in Menziken diverse Örtlichkeiten versprayt und weitere Sachbeschädigungen begangen.
Sachbeschädigungen
Sachbeschädigung in Menziken - Kapo AG

Am frühen Sonntagmorgen meldete sich ein Anwohner von der Plattenstrasse in Menziken bei der Kantonspolizei. Sein Fahrzeug wurde in der Nacht mit roter Farbe versprayt.

Die ausgerückte Polizeipatrouille stellte diverse weitere Sprayereien in roter und gelber Farbe an Fahrzeugen, Gebäuden und Strassen sowie weitere kleinere Sachbeschädigungen fest. Dies vorwiegend im Bereich der Platten- und Kreuzstrasse in Menziken.

Des Weiteren sind auch mehrere Örtlichkeiten in der angrenzenden Gemeinde Pfeffikon, Kanton Luzern, betroffen.

Die Kantonspolizei Aargau hat die Ermittlungen aufgenommen und sucht Zeugen. Wer Angaben zur Tat oder zur Täterschaft machen kann, wird gebeten, sich mit dem Stützpunkt Zofingen (Tel. 062 745 11 11) oder jedem weiteren Polizeiposten in Verbindung zu setzen.