Mit den Sommerferien rückt auch das Ende der Bezirksschule Menziken näher. Die Bez-Schüler werden künftig in Reinach unterrichtet.
Ortsschild - Menziken
Ortsschild - Menziken - Nau

Das Ende der Bez in Menziken naht. Ende des Schuljahres schleisst diese nach 124 Jahren ihre Türen; coronabedingt ohne Abschlussfeier. Die Schülerzahlen sind nicht mehr ausreichend und der Entscheid ist längst gefallen – zugunsten der Bez-Standorte Reinach und Unterkulm sowie der Kreisschule aargauSüd.

Heute zählt die Menziker Oberstufe 210 Schülerinnen und Schüler (davon 61 Bezler), dazu 33 Lehrpersonen, schreibt die Aargauer Zeitung. An diesen Zahlen werde sich auch nach den Sommerferien kaum etwas ändern. Denn die drei Bez-Klassen, die dann in Reinach zur Schule gehen, werden mit zwei Gontenschwiler Klassen (Sek und Real, beide 9. Schuljahr) und einer Reinacher Klasse (Sek, 7. Schuljahr) ersetzt. Menziken werde als Standort also nicht kleiner.

Mit den Bezlern ziehen auch deren Klassenlehrer mit nach Reinach, heisst es im AZ-Bericht. Alle Lehrpersonen würden ihre Pensen innerhalb der Kreisschule halten können.