Wie die Gemeinde Reiden informiert, sind vom 3. bis 8. April 2022 Bauarbeiten bei der SBB notwendig, was unvermeidbar zu Lärmbelästigung bei Nacht führen wird.
Bahnhof Reiden.
Bahnhof Reiden. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

Die SBB AG unterhält eines der meistbefahrenen Bahnnetze der Welt. Was so intensiv genutzt wird, muss auch gepflegt werden, damit die Züge auch künftig sicher und pünktlich ans Ziel kommen. Deshalb führt die SBB vom 3. April 2022 bis 8. April 2022 Gleisunterhaltsarbeiten von Zofingen bis Nebikon durch.

Um den Zugverkehr am Tag aufrechtzuerhalten und die Sicherheit ihrer Mitarbeitenden gewährleisten zu können, ist die SBB AG gezwungen, einige der Arbeiten im Gleisbereich in der Nacht bei gesperrtem Gleis und ausgeschalteter Fahrleitung zu realisieren. Die SBB führt in der Nacht nur Arbeiten aus, die sie am Tag nicht realisieren kann, weil sie zu nahe an den fahrenden Zügen oder der Fahrleitung sind. Einige der geplanten Nachtarbeiten sind teilweise sehr lärmintensiv.

Die SBB ist sich bewusst, dass Bauprojekte leider oft mit Unannehmlichkeiten für die Anwohner der Baustelle verbunden sind. Sie bemüht sich, den Lärm und die Einschränkungen so gering wie möglich zu halten und bittet alle Anwohner um Verständnis.

Mehr zum Thema:

SBB Reiden Nebikon