Wie die Gemeinde Dagmersellen informiert, wurde unter anderem die Jahresrechnung 2021 mit einem Ertragsüberschuss von 1'245'427,34 Franken genehmigt.
Aussicht in Dagmersellen.
Aussicht in Dagmersellen. - Nau.ch / Stephanie van de Wiel

In Dagmersellen werden die Abstimmungsergebnisse der Gemeindeversammlung vom 14. Juni 2022 veröffentlicht:

Der Jahresbericht 2021 mit Jahresrechnung 2021 (Ertragsüberschuss 1'245'427,34 Franken, Investitionsausgaben 2'638'788,46 Franken) wird einstimmig genehmigt. Von der Beteiligungsstrategie 2020 bis 2024 wird zustimmend und ohne Bemerkungen Kenntnis genommen.

Die Balmer-Etienne AG, Luzern, wird einstimmig als externe Revisionsstelle der Einwohnergemeinde Dagmersellen für die Amtsdauer vom 1. September 2022 bis 31. August 2024 gewählt. Der Gemeindevertrag für die Musikschule der Vertragsgemeinden Altishofen, Dagmersellen, Nebikon, Pfaffnau, Reiden, Roggliswil und Wikon wird einstimmig genehmigt und der Fusion zugestimmt.

Mehr zum Thema:

Roggliswil Altishofen Pfaffnau Nebikon Franken Reiden Fusion Wikon Dagmersellen