Wie der STV Eschenbach mitteilt, unterlagen die Heiland Hühner am 20. November 2022 den Sarnern knapp mit 22:25 und 21:25.
Volleyball
Volleyball. (Symbolbild). - Keystone
Ad

Die Volleyballriege nahm am Sonntag, 20. November 2022, an der 38. Austragung des Concordia Mixed Cup vom TSV Concordia Baar teil.

Das Team «Heiland Hüener» war am Morgen – so ganz ohne Kaffee – noch nicht ganz spielbereit.

Der Gegner wusste die Chance zu nutzen, und so endete der Warm-up-Match mit 2:0 gegen das Eschenbach Mixed Team.

Es wurde um jeden Punkt gekämpft

Als nach dem zweiten Spiel alle endlich wach waren, legten die Hühner produktiv zu.

In den folgenden zwei Spielen konnte jeweils ein Satz geholt werden und der fünfte Match endete trotz spektakulärer Aktionen mit ordentlichem Unterhaltungswert ebenfalls mit 1:1.

So gingen die Hühner vom vierten Zwischenrang aus in die Endrunde. Im Spiel um den siebten und achten Rang wurde hart um jeden Punkt gekämpft und die Heiland Hühner unterlagen den Sarnern 25:22 und 25:21 schlussendlich knapp.

Mehr zum Thema:

Kaffee