In Rapperswil-Jona wird die Schlosstreppe ab dem 25. November bis am 10. Dezember 2021 als Zeichen gegen Gewalt an Frauen in orangener Farbe beleuchtet.
Stadthaus - Rapperswil-Jona
Stadthaus - Rapperswil-Jona - Nau.ch

Wie die Gemeinde Rapperswil-Jona informiert, unterstützt die Stadt mit der Beleuchtung der Schlosstreppe in Rapperswil eine Aktion der Soroptimistinnen zum Internationalen Tag gegen Gewalt an Frauen.

Ab dem 25. November 2021 finden weltweit verschiedene Aktionen statt, welche auf dieses Problem aufmerksam machen. In Rapperswil wird ab dem 25. November bis am 10. Dezember 2021 die Schlosstreppe auf dem Hauptplatz in oranger Farbe beleuchtet.

Anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an Frauen macht der Frauen-Serviceclub Soroptimist International ab dem 25. November 2021 mit verschiedenen Aktionen auf die Problematik der geschlechterbedingten Gewalt aufmerksam.

Knapp ein Drittel aller Frauen weltweit erleiden physische oder psychische Gewalt

So werden verschiedene Gebäude in der Schweiz orange beleuchtet. Die Farbe Orange ist das gemeinsame Zeichen aller Aktionen und symbolisiert eine bessere Zukunft ohne Gewalt. Damit soll das Bewusstsein der Bevölkerung für diese Thematik geschärft werden.

Noch heute erleidet gemäss Weltgesundheitsorganisation knapp ein Drittel aller Frauen weltweit in ihrem Leben physische oder psychische Gewalt – eine Tatsache, die für die Betroffenen grosses Leid bedeutet und eine Menschenrechtsverletzung darstellt.

Der Soroptimist-Club Rapperswil engagiert sich ebenfalls für dieses Anliegen und beleuchtet mit Unterstützung der Stadt Rapperswil-Jona und des Elektrizitätswerks Jona-Rapperswil die Schlosstreppe vom 25. November bis am 10. Dezember 2021 in der Aktionsfarbe Orange.

Mehr zum Thema:

Gewalt