Am Samstag, 18. September 2021, durfte die Pfadi Eschenbach ihr neues «Pfadihuus» einweihen.
Eschenbach. - Nau.ch

Das neue «Pfadihuus» ist ein Gemeinschaftswerk. Insgesamt wurden über 2'700 Arbeitsstunden an Eigenleistung investiert, was rund einem viertel der Projektkosten entspricht.

Darüber hinaus waren jedoch auch finanzielle Mittel nötig, welche durch zahlreiche private Spenden und die grosszügige Unterstützung lokaler Unternehmen gedeckt werden konnten. Auch die Gemeinde beteiligte sich mit 160'000 Franken am Projekt.

Mehr zum Thema:

Franken Spenden