Am Dienstagnachmittag wurde in Pratteln BL ein 49-jähriger Mann in einem Liftschacht eingeklemmt. Dabei zog er sich tödliche Verletzungen zu.
polizei basel-landschaft
Die Polizei Basel-Landschaft. (Symbolbild). - Keystone

Das Wichtigste in Kürze

  • Heute Mittag kam es in Pratteln zu einem tödlichen Arbeitsunfall.
  • Ein 49-jähriger Mann wurde im Liftschacht eines Warenlifts eingeklemmt.
  • Er verstarb noch auf der Unfallstelle.

Ein 49-jähriger Mann ist am Dienstagmittag bei einem Arbeitsunfall in Pratteln BL ums Leben gekommen. Er war im Liftschacht eines Warenlifts eingeklemmt worden.

Der Unfall ereignete sich kurz nach 12 Uhr auf einer Baustelle an der Güterstrasse in Pratteln BL, wie die Kantonspolizei Basel-Landschaft mitteilte.

Gemäss bisherigen Erkenntnissen der Polizei habe der Mann Arbeiten am Warenliftschacht durchgeführt. Aus noch unklaren Gründen sei es dabei zu einem Zwischenfall mit dem Warenlift gekommen. Dort sei der Mann im Liftschacht eingeklemmt worden. Der Mann sei dabei so schwer verletzt worden, dass er noch auf der Unfallstelle verstorben sei.

Die Polizei und die Staatsanwaltschaft Basel-Landschaft klären den genauen Unfallhergang ab.