Wie die Gemeinde Russikon informiert, wurde Natalie Furrer aus Russikon als eines der neuen Mitglieder des Verwaltungsrates GerAtrium Pfäffikon ZH bestimmt.
Gemeindehausplatz in Russikon im Bezirk Pfäffikon des Kantons Zürich.
Gemeindehausplatz in Russikon im Bezirk Pfäffikon des Kantons Zürich. - Nau.ch / Simone Imhof
Ad

Die Trägergemeinden der Interkommunalen Anstalt GerAtrium Pfäffikon (Fehraltorf, Hittnau, Pfäffikon, Russikon, Weisslingen) haben den Verwaltungsrat für die Amtsperiode 2022 bis 2026 bestimmt.

Ersetzt werden mussten die bisherigen Mitglieder Andrea Conzett aus Weisslingen, Simon Mink aus Russikon, der Vizepräsident des Verwaltungsrates Wilfried Ott aus Fehraltorf sowie der bisherige Verwaltungsratspräsident Eugen Wolf aus Russikon.

Die langjährige, konstruktive und engagierte Arbeit der abtretenden Verwaltungsräte wird verdankt. Mit den vier Personen werden insgesamt 48 intensive und erfolgreiche Jahre Verwaltungsraterfahrung verabschiedet.

Diese waren im Wesentlichen geprägt von zwei erfolgreichen Urnenabstimmungen in den Trägergemeinden (2007 und 2010), der Übernahme der operativen Führung des Pflegezentrums im Jahre 2012 sowie drei Bauprojekten mit einem Investitionsvolumen von insgesamt 44 Millionen Franken.

Eingebunden ist das Ganze in die «Strategie 2020 – 40» für ein modernes spezialisiertes Pflegezentrum im Zürcher Oberland.

Neuer Verwaltungsratspräsident kommt aus Illnau

Neu im Verwaltungsrat sind Natalie Furrer, Gemeinderätin von Russikon, Anton Muff, Gemeindepräsident von Fehraltorf, sowie Clemens Wangler, Gemeinderat von Weisslingen. Zum neuen Verwaltungsratspräsidenten gewählt wurde André Büecheler aus Illnau.

Der Verwaltungsrat des Pflegezentrums GerAtrium Pfäffikon ZH setzt sich für die Amtsperiode von 2022 bis 2026 aus André Büecheler, Illnau (Präsident), Rajka Frei, Pfäffikon (Vizepräsidentin), Natalie Furrer, Russikon, Anton Muff, Fehraltorf, Claudia Schnyder, Hittnau, Clemens Wangler, Weisslingen, und Lukas Weiss, Pfäffikon zusammen.

Mehr zum Thema:

VerwaltungsratFehraltorfHittnauFrankenWolfRussikonPfäffikon