Hittnau veröffentlicht auf ihrer Internetseite Berichte von Opfern häuslicher Gewalt und gibt öffentliche Hilfestellung.
Frau häusliche Gewalt
Eine Frau versucht, sich vor der Gewalt eines Mannes zu schützen. (Symolbild) - dpa

Gewalt kann vieles sein. Nicht immer ist sie körperlich. Auch Beschimpfen oder Drohen ist Gewalt – und damit strafbar. In der Schweiz gilt, Gewalt gegen Frauen und Mädchen ist nicht erlaubt. Auch nicht in der Ehe, der Partnerschaft oder der Familie. Die Gemeinde Hittnau hat zu diesem Thema auf ihrer Internetseite Berichte von Gewaltopfern veröffentlicht. Dazu gibt es viele hilfreiche Informationen zur Aufklärung.

Mehr zum Thema:

Gewalt