Die Gemeinde Hittnau tritt dem Verein «Standortförderung Zürioberland» bei. Der Verein engagiert sich für eine attraktive und wettbewerbsfähige Region.
Blick auf Hittnau, eine Gemeinde im Bezirk Pfäffikon des Kantons Zürich.
Blick auf Hittnau, eine Gemeinde im Bezirk Pfäffikon des Kantons Zürich. - Nau.ch / Simone Imhof

Aus dem Organisationsentwicklungsprozess der drei Organisationen Pro Zürcher Berggebiet, Zürioberland Tourismus und Region Zürcher Oberland hat sich ergeben, dass ein Zusammenschluss der Aufgaben der integrierten Standortförderung in einem neuen Verein «Standortförderung Zürioberland» erfolgen soll.

Der Verein engagiert sich für eine attraktive, wettbewerbsfähige und lebenswerte Region Zürcher Oberland hinsichtlich aller Elemente der Standortqualität. Damit vereint er die ähnlichen Zielsetzungen der drei genannten Organisationen unter einer gemeinsamen Strategie.

Der Gemeinderat hat in seiner Sitzung vom 6. Oktober 2021 eine Vereinsmitgliedschaft der Politischen Gemeinde Hittnau befürwortet und bewilligte den erforderlichen Kredit von jährlich 2.50 Franken pro Einwohner.

Mehr zum Thema:

Franken