Am 9. Juli wurde wurde das Ressort Planung + Hochbau der Gemeinde Hittnau neu besetzt. Neuer Vorsteher ist Gemeinderat Daniel Meyer.
fdp.die liberalen
Gemeinderat. - Keystone

Mit der Konstituierung des Gemeinderates am 9. Juni 2021 wurde das Ressort Planung + Hochbau neu besetzt. Als neuer Ressortvorsteher amtet Gemeinderat Daniel Meyer, der nun auch den Vorsitz in der Baukommission zum neuen Gemeindehaus übernimmt.

Gemeindepräsident Carlo Hächler gibt ab sofort die Gesamtprojektleitung des Bauprojektes «Neues Gemeindehaus 2.0» an seinen Nachfolger ab. Somit ist ab sofort Gemeinderat Daniel Meyer (SVP, neuer Ressortvorsteher Planung + Hochbau) für den Bau des neuen Gemeindehauses zuständig.

Viele Entscheidungen sind zu fällen

Das Projekt ist weit gediehen und die wichtigsten grösseren Beschlüsse sind gefallen. Trotzdem bleibt noch eine Vielzahl von Entscheidungen zu fällen, welche den Charakter und die Ausgestaltung des Gemeindehauses betreffen.

Dank der Erfahrung des neuen Ressortvorstehers im Baubereich wird somit eine professionelle Weiterführung des für Hittnau wichtigen Bauprojektes gewährleistet. Insgesamt fanden dazu bereits 23 Sitzungen in der Baukommission statt.

Mehr zum Thema:

SVP