Nach einem Fahrzeugaufbruch in Wangen bei Olten konnte die Polizei in der Nacht auf Sonntag, 20. Juni, einen Beschuldigten anhalten und vorläufig festnehmen.
Kantonspolizei Solothurn. - Kantonspolizei Solothurn

Am Sonntag gegen 0.30 Uhr ging bei der Kantonspolizei Solothurn die Meldung ein, dass ein Mann in Wangen bei Olten einen Fahrzeugaufbruch verübt hat und nun geflohen ist. Im Zuge der eingeleiteten Nahfahndung und der polizeilichen Ermittlungen konnte die Kantonspolizei Solothurn in der Nacht den mutmasslichen Täter in der Gemeinde anhalten.

Der 27-jährige Tunesier ohne festen Wohnsitz in der Schweiz wurde für weitere Ermittlungen vorläufig festgenommen.

Mehr zum Thema:

Wangen bei Olten