Der Handball-Verein Olten nimmt Stellung zu den Vorkommnissen anlässlich des Meisterschaftsspiels der Damen SPL2 vom Samstag, 21. Mai 2022.
Teamfoto SPL2 Handball-Verein Olten. - Olten
Teamfoto SPL2 Handball-Verein Olten. - Olten - Christian Roth

In erster Linie distanzieren sich der Vorstand und das Präsidium in jeglicher Form von Gewalt, so auch vom Vorfall nach dem Spiel gegen den HV Herzogenbuchsee. Das Verhalten von Christian Müller wird in keiner Weise toleriert.

Der Handball-Verein Oltenteilt mit, dass Christian Müller von seinem Amt als Trainer beim HV Olten zurückgetreten ist – er hat dem Präsidium seinen Entschluss unabhängig von den Ereignissen im letzten Saisonspiel bereits am Montag, 16. Mai 2022, kommuniziert.

Nach vier intensiven und tollen Jahren sowie aufgrund der vorliegenden Situation akzeptiert der HV Olten diesen Entschluss. Die Geschehnisse wurden direkt im Anschluss an die Aktion wie auch am Montag, 23. Mai 2022, intern mit allen Involvierten und dem Team aufgearbeitet, und Christian Müller hat sich für sein Fehlverhalten bei der betroffenen Spielerin, dem gesamten Team und dem Verein entschuldigt.

Laufendes Disziplinarverfahren

«In den Schlusssekunden unseres Spiels gegen den HV Herzogenbuchsee ist mir in der Hitze des Gefechts ein Fehler unterlaufen. Nach dem im letzten Moment verpassten Aufstieg in die NLA habe ich für einen kurzen Moment die Kontrolle über meine Emotionen verloren und eine meiner Spielerinnen mit dem Knie getreten.

Ein nicht akzeptables Verhalten meinerseits, für das ich mich aufrichtig bei meiner Spielerin, meinem Team und unserem Verein entschuldigt habe. Das ganze Team hat gestern meine Entschuldigung angenommen, wofür ich allen sehr dankbar bin, es bedeutet mir viel, dass wir als Menschen im Guten auseinandergehen können. Ich wünsche dem HV Olten alles Gute.»

Da es sich um ein laufendes Disziplinarverfahren handelt, wird der HV Olten abgesehen von dieser Mitteilung keine weiteren Anfragen von Medien beantworten.

Mehr zum Thema:

Handball-Verein Olten Gewalt Trainer