Seit gestern ist das Begegnungszentrum Cultibo in Olten wieder zugänglich. Gestartet wird mit dem offenen Treff und dem Café International.
Cultibo Wiedereröffnung Begegnungszentrum
Das Cultibo bietet seit Montag wieder Aktivitäten an. - z.V.g.

Freizeit- und Kulturbetriebe – zu welchen das Begegnungszentrum CULTIBO gezählt wird – dürfen seit Montag wieder offen sein.

Das CULTIBO nimmt die vom Bundesrat verordneten Massnahmen ernst und ist bedacht, sichere Begegnungsräume zu schaffen.

Auch ist es in Abklärung, welche Cultibo-Aktivitäten dem neuen Schutzkonzept angepasst und angeboten werden können.

Sicher ist, dass der offene Treff (Mittwoch und Freitag von 14 bis 17Uhr) und das Café International (Mittwoch von 9.30 – 11 Uhr und Samstag 10.30 – 12.00 Uhr) wieder stattfinden können.

Dazu werden alle Quartierbewohnenden und weiteren Interessierten eingeladen, im CULTIBO vorbeizuschauen. Informationen bezüglich anderen offenen Aktivitäten werden auf der Homepage laufend aktualisiert.

Die Räumlichkeiten des Begegnungszentrums können auch wieder gemietet werden. Privatpersonen dürfen mit maximal zehn Personen und Vereine mit maximal 15 Personen die Innenräume nutzen.

Mehr zum Thema:

Bundesrat