Wie die Gemeinde Hägendorf berichtet, wird das Regime mit der Tempo-30-Zone auf der Umleitung Vogelberg bis zur Langenbruckstrasse vorübergehend belassen.
Strassensanierung - Symbolbild

Die Baustelle auf der Kantonsstrasse «Sanierung Allerheiligenstrasse erste Etappe» wurde am 17. Dezember 2021 fertiggestellt. Somit wurde auch die Umleitung über den Vogelberg-Kohlholzweg-Langenbruckstrasse bis im Februar 2022 aufgehoben.

Aufgrund des kurzen Unterbruchs bis zum Start der zweiten Etappe «Sanierung Allerheiligenstrasse» Anfang Februar 2022 wurde nach einer Begehung mit dem Amt für Verkehr, der Kantonspolizei und der Gemeinde entschieden, das Verkehrsregime mit der Tempo-30-Zone auf der Umleitung Vogelberg bis zur Langenbruckstrasse vorübergehend zu belassen.

Nach Bauvollendung der «Sanierung Allerheiligenstrasse zweite Etappe» werden die Umleitung sowie die das temporäre Verkehrsregime wieder aufgehoben.

Mehr zum Thema:

Hägendorf