Das nachgeführte Inventar für Nidau liegt noch bis am 16. September 2021 beim Archäologischen Dienst auf.
Nidau
Blick auf Nidau. (Symbolbild) - Wikipedia

Das Archäologische Inventar des Kantons Bern wurde gemäss der Bauverordnung vom Archäologischen Dienst des Kantons Bern nachgeführt. Das nachgeführte Inventar für die Stadt Nidau liegt vor und liegt noch bis am 16. September 2021 beim Archäologischen Dienst des Kantons Bern, Brünnenstrasse 66, 3018 Bern-Bümpliz, öffentlich auf.

Die archäologischen Fundstellen und Schutzgebiete sind bekannt und unverändert. Es sind keine neuen archäologischen Fundstellen hinzugekommen. Der Gemeinderat nimmt die Nachführung des archäologischen Inventars 2021 zur Kenntnis.