Wie die Gemeinde Neunkirch informiert, ist die Eingabefrist zur Beantwortung der Bevölkerungsbefragung zur Parkplatzsituation Städtli der 25. September 2022.
Städtlikirche, evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Neunkirch.
Städtlikirche, evangelisch-reformierte Kirchgemeinde Neunkirch. - Nau.ch / Miriam Danielsson
Ad

Mit dem Siegerprojekt im Studienwettbewerb Schulhausneubau für die gemeinsame Oberstufe Underchläggi (GOSU) ist klar geworden, dass der bisherige Parkplatz Gächlingerstrasse vollständig durch dieses Projekt beansprucht wird – sowohl die von der Gemeinde vermieteten Parkplätze wie auch der öffentliche Teil werden wegfallen.

Der Gemeinderat Neunkirch hat deshalb beschlossen, im August 2022 mit einer gezielten Einwohnerumfrage im Bereich Kern- und angrenzende Vorstadtzone von den Grundeigentümerinnen und Grundeigentümern, Bewohnerinnen und Bewohnern, Beschäftigten und Betroffenen das Bedürfnis und die Bereitschaft zur Nutzung von neuen Parkierungsmöglichkeiten abzuklären.

Dabei geht um oberirdische Parkmöglichkeiten, Tiefgaragenplätze, Kauf oder Miete sowie die zumutbare Distanz zwischen Wohn- oder Arbeitsort und einer neuen Parkmöglichkeit. Auch die Frage zur bestehenden Nutzung im Bereich der Dunglegen soll thematisiert werden. Für die Umfrage braucht man maximal zehn Minuten. Den Linkzur Umfrage findet man auf der Webseite der Gemeinde.

Eingabefrist ist Sonntag, 25. September 2022

Selbstverständlich können auch «nicht Städtlibewohner» an dieser Umfrage teilnehmen; im Zentrum steht jedoch die Bedarfsabklärung für den Wegfall des Parkplatzes Gächlingerstrasse. Sollte es nicht möglich sein, die Umfrage online auszufüllen, kann man sich an die Gemeindeverwaltung wenden, die gerne einen Fragebogen sowie ein Rückantwortcouvert zur Verfügung stellen kann. Für Fragen steht die Einwohnerkontrolle telefonisch oder per E-Mail gerne zur Verfügung.

Eingabefrist ist Sonntag, 25. September 2022. Die Auswertung der Umfrage erfolgt anonym durch das IOL, Institut für Organisation und Leadership der OST – Ostschweizer Fachhochschule, welche bereits die Einwohnerbefragung 2020 durchgeführt hat. Der Gemeinderat bedankt sich bei der Bevölkerung für die Unterstützung in dieser für das Städtli so wichtigen Thematik.

Mehr zum Thema:

Neunkirch