Immer wieder werden bei den Recycling-Stellen der Gemeinde Reinach Abfälle illegal deponiert. Wer erwischt wird, muss mit Geldbussen rechnen.
abfall
Abfall-Entsorgung. (Symbolbild) - Keystone

Die Gemeinde Reinach weist die Bevölkerung darauf hin, dass in den Sammelbehältern der Recycling-Stellen nur Altglas und Alu/Weissblech entsorgt werden dürfen.

Alle anderen Abfälle sind über die entsprechenden Abfuhren oder Recyclinghöfe etc. zu entsorgen. Personen, die beim illegalen Abfall deponieren erwischt werden, müssen mit einer Geldbusse rechnen.

Bei Unsicherheiten, welcher Abfall wie entsorgt werden muss, kann die Abteilung Umwelt und Energie telefonisch kontaktiert werden. Weitere Informationen zum Thema Abfall können im Abfall-Kalender oder auf der Gemeinde-Website nachgelesen werden.

Mehr zum Thema:

Kalender Energie Umwelt