Wie die Gemeinde Münchenstein berichtet, findet der diesjährige Naturschutztag am Samstag, 6. November 2021, von 9 bis 13 Uhr statt.
Natur (Symbolbild)
Natur (Symbolbild) - Unsplash

Am Samstag, 6. November 2021, findet der alljährliche Naturschutztag statt. Im Vorfeld der diesjährigen Ausgabe wird in einer zweiteiligen Serie auf die Arbeiten der Jahre 2018 sowie 2019 zurückgeblickt.

Am Naturschutztag 2019 wirkten rund 50 freiwillige Helfer mit – erfreulicherweise waren auch mehrere Kinder mit dabei. Sie halfen fleissig beim Gras rechen im Gipfli sowie beim Strauchschnitt und der Weiherpflege in der Winterhalde.

Die Erwachsenen halfen indes, entlang dem Steingrubenweg Neophyten einzudämmen und in der Grube Blinden die Brombeeren zurückzuschneiden. Im Gruth wurde bei den Hecken ein Verjüngungsschnitt durchgeführt.

Naturschutztag findet jedes Jahr statt

Nicht nur in Münchenstein, sondern praktisch in allen Baselbieter Gemeinden wird jährlich ein Naturschutztag durchgeführt. Das Datum wird jeweils vom kantonalen Natur- und Vogelschutzverband (BNV) festgelegt. 2019 feierte der BNV das 25-Jahre-Jubiläum des Baselbieter Naturschutztags.

Aus diesem Anlass wurde nach Erledigung der Pflegearbeiten an der Ecke Schulackerstrasse und Lärchenstrasse symbolisch eine Zerreiche gesetzt. Der Jungbaum wurde vom Natur- und Vogelschutzverein Münchenstein und der Gemeinde Münchenstein finanziert und erinnert auch in Zukunft an diesen Tag.

Der diesjährige Naturschutztag findet am Samstag, 6. November 2021 von 9 bis 13 Uhr statt. Treffpunkt ist der Werkhof Münchenstein an der Pumpwerkstrasse 7.

Mehr zum Thema:

Natur