Der Kurs findet am Mittwoch, 3. November 2021, von 16.30 bis 20.30 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus an der Lärchenstrasse in Münchenstein statt.
Münchenstein vanbaerle gruppe
Luftaufnahme von der Gemeinde Münchenstein BL. - Gemeinde Münchenstein

Wie die Gemeinde Münchenstein berichtet, machen die katholische Seelsorgeeinheit, die reformierte Kirchgemeinde und die Koordinationsstelle für das Alter gerne auf den Kurs «Letzte Hilfe - Am Ende wissen, wie es geht» aufmerksam. Auf Grund des grossen Interesses an der Veranstaltung im September 2020 wird der Kurs ein zweites Mal angeboten.

Das Lebensende und Sterben von Angehörigen, Freunden und Nachbarn macht Menschen oft hilflos. Zwei Kursleiter aus dem medizinisch und pflegerischen und theologisch und spirituellen Bereich vermitteln Grundwissen und ermutigen, sich Sterbenden zuzuwenden und ihnen die Hand zu reichen.

Auf 20 Personen beschränkt

Der Kurs findet am Mittwoch, 3. November 2021 von 16.30 bis 20.30 Uhr im reformierten Kirchgemeindehaus an der Lärchenstrasse 3 in Münchenstein statt. Im Kostenbeitrag von 20 Franken sind Verpflegung und informative Unterlagen inbegriffen. Die Teilnahme ist auf 20 Personen beschränkt.

Die verbindliche Anmeldung richtet sich an Joachim Bühler, Leiter der Koordinationsstelle für das Alter, per E-Mail oder telefonisch ab 18. Oktober 2021.

Mehr zum Thema:

Franken