Wie die Gemeinde Mellingen berichtet, wurden die Kandidaten für die Amtsperiode 2022/2025 als gewählt erklärt.
wahlzettel
Abstimmung (Symbolbild) - analogicus/pixabay

Das Wahlbüro Mellingen hat Gemeinderatmitglieder in stiller Wahl für die Amtsperiode 2022/2025 als gewählt erklärt. Gewählt wurden 5 Sitze in der Finanzkommission, 2 Mitglieder für das Wahlbüro/Stimmenzähler sowie 2 Ersatzleute und 3 Sitze in der Steuerkommision sowie ein Ersatzmitglied. Die Mitgliederliste ist auf der Internetseite der Gemeinde einsehbar.

Wahlbeschwerden sind innert drei Tagen seit Entdeckung des Beschwerdegrundes, spätestens aber am dritten Tage nach der Veröf­fentlichung des Ergebnisses, beim Departement Volkswirtschaft und Inneres des Kantons Aargau, einzureichen. Die Beschwerdeschrift muss einen Antrag und eine Begründung enthalten sowie den Sachverhalt kurz darstellen.